Sponsoren
Banner
Startseite

Aktuelle Termine

Freitag 02.06.2017 08:00-17:00
46. Internationale Pfingstschwimmfest
Samstag 03.06.2017 08:00-17:00
46. Internationale Pfingstschwimmfest
Sonntag 04.06.2017 08:00-17:00
46. Internationale Pfingstschwimmfest
 

Aktuelle Nachrichten

Badekappen

Update (20.05.): Da die favorisierten Badekappen nicht bedruckt werden können, hat der Jugendvorstand auf dem Schwimmertag Kontakt mit dem Zulieferer aufgenommen. Wann die Badekappen genau zu welchem Preis bestellt werden können, wird abgeklärt. Neue Infos werden dann hier eingestellt.

 
Bestenliste
Die Bestenlisten wurden aktualisiert (Kurzbahn, Sachstand: 21.05.2017).
 
Schwimmer des SV Marsberg Schützenkönig Drucken E-Mail
Geschrieben von: Arne Lorson   
Freitag, den 26. Mai 2017 um 15:59 Uhr
Dass der SV-Marsberg nicht nur im Wasser aktiv ist, hat Sebastian Becker eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Er ist der Schützenkönig von Padberg 2017/2018. Zu seiner Königin hat er Celina Kappe gewählt. Herzlichen Glückwunsch und eine tolle Regentschaft.

IMG_5183



IMG_5184

Das erste Bild zeigt den frischgebackenen König mit seiner Königin (Quelle: Sauerlandkurier).

Auf dem zweiten gratuliert der 1. Vorsitzende des SV Marsberg, Herbert Piechulek, unserem Vereinsmitglied.
 
Protokoll zum 42. Marsberger Schwimmertag Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sascha Burdick   
Sonntag, den 21. Mai 2017 um 00:00 Uhr
schwimmertagLiebe Schwimmfreunde,

das Protokoll zum 42. Marsberger Schwimmertag kann jetzt unter Downloads - Wettkämpfe - 42. Marsberger Schwimmertag heruntergeladen werden.

Das Team vom SV Marsberg hofft, dass Euch der Wettkampf gefallen hat und Ihr mit zufriedenen Schwimmern gut nach Hause gekommen seid. Wir hoffen, dass wir Euch auch im kommenden Jahr zum 43. Marsberger Schwimmertag im Hallenbad Diemeltal begrüßen können.

Euer Team vom
SV Marsberg 1961

 
42. Schwimmertag-Bericht Drucken E-Mail
Geschrieben von: Arne Lorson   
Sonntag, den 21. Mai 2017 um 08:14 Uhr

Am 20.05.2017 fand der 42. Marsberger Schwimmertag in Marsberg statt. Bei gutem Wetter (welches schon im Vorfeld bestellt war) trafen sich 216 Schwimmerinnen und Schwimmer im Hallenbad Marsberg. Insgesamt gab es 685 Starts und 50 Staffeln.

Für das leibliche Wohl sorgte Birgit Brüß mit ihrem Team. Durch zahlreiche Salat- und Kuchenspenden der Eltern der Marsberger Schwimmer konnte so ein leckeres Buffet "gezaubert" werden. An dieser Stelle ein herzliches Dankschön für die Spenden an die Eltern, ohne Eure Mithilfe hätte das Buffet traurig ausgesehen. Auch ein Dankeschön an Birgit und ihre zahlreichen Helfer, ohne die der Verkauf nicht so reibungslos funktioniert hätte.



dsc00067 Die Schwimmer des SV-Marsberg.

















Zum sportlichen Teil:

Begonnen wurde der Schwimmertag mit der Familienstaffel. Hier mussten drei Schwimmer aus mindestens zwei unterschiedlichen Generationen an den Start gehen. Als Ausnahme ist anzumerken, dass hierbei nicht alle Schwimmer zwingend für den DSV dafür lizensiert sein müssen, eine Teilnahme aus Lust am Schwimmen ist schon ausreichend. Insgesamt begaben sich sieben Familien an den Startblock, darunter die Marsberger Familien Bickmann, Luckey, Piechulek und Lorson. Gewonnen hat die Familie Thiessen (Wasserfreunde Soest). Vielleicht melden sich nächstes Jahr noch mehr Familien für einen Start und setzen so die Tradition fort.

Nach den Familienstaffeln wurde es dann "ernst" und der eigentliche Wettkampf begann. Vom SV-Marsberg waren 58 Schwimmer (36w/22m) gemeldet. Für viele kleine SV-Schwimmer war dies der erste Wettkampf in einer (hoffentlich) langen Schwimmkarriere. Über die verschiedenen Distanzen wurden auch an diesem Tag wieder sehr, sehr viele persönliche Bestzeiten und Podiumsplätze erreicht.

Die Podiumsplatzierungen der SV-Marsberg Schwimmerinnen und Schwimmer im Überblick:

200m Freistil w: Celine Göbel (1/Junioren), Lisa Piechulek (2/Junioren), Monique Giller (1/AK20)

200m Freistil m: Sebastian Becker (1/AK20), Andreas Becker (2/AK20)

50m Freistil w: Emma Stuhldreier (3/09)

100m Brust w: Gina Wedemeier (2/03), Lily Moog (1/00), Catja Beyer (2/00), Celine Göbel (1/Junioren), Ricarda Henke (1/AK20)

100m Brust m: Leif Lorson (1/06), Till Heidt (3/06), Christopher Beyer (1/00), Kai Boie (1/Junioren), Arne Lorson (1/AK40)

50m Brust w: Emma Stuhldreyer (2/09), Tina Beller (3/07)

50m Brust m: Quentin Siebert (3/09)

100m Freistil w: Catja Beyer (1/00), Lisa Piechulek (1/Junioren), Moinque Giller (1/AK20), Ricarda Henke (2/AK20)

100m Freistil m: Calvin Luckey (2/05), Christopher Beyer (1/00), Kai Boie (3/Junioren), Arne Lorson (1/AK40)

50m Rücken w: Paulian Joy Moses (3/09), Kiara Schröder (1/07)

100m Rücken w: Celine Göbel (1/Junioren), Monique Giller (1/AK20)

100m Rücken m: Jonas Beller (3/06), Christopher Beyer (1/00), Kai Boie (3/Junioren), Sebastian Becker (1/AK20)

Weiterhin schwam Jakob Igges vom SSV Meschede einen Bahnrekord über 100m Rücken in 59,75 sek und verbesserte damit den 16 Jahre alten Bahnrekord.

100m Schmetterling w: Lisa Piechulek (1/Junioren), Monique Giller (1/AK20)

100m Schmetterling m: Andreas Becker (2/AK20)

200m Lagen m: Sebastian Becker (1/AK20)

Bei den Staffel konnten die Marsberg Schwimmerinnen und Schwimmer jeweils den Sieg in Marsberg halten. Die Staffelteilnehmer:

4x50m Lagen w: 1 Platz für Celine Göbel, Ricarda Henke, Lisa Piechulek, Monique Giller

4x50m Lagen m: 1 Platz für Sebastian Becker, Kaie Boie, Andreas Becker, Christopher Beyer

4x50m Freistil w: 1 Platz für Lisa Piechulek, Ricarda Henke, Monique Giller, Celine Göbel

4x50m Freistil m: 1 Platz für Andreas Becker, Christopher Beyer, Kai Boie, Sebastian Becker

4x50m Freistil mixed: 1 Platz für Lisa Piechulek, Christopher BEyer, Celine Göbel, Kai Boie

Insgesamt holte der SV Marsberg 28 Gold, 8 Silber und 8 Bronze Medaillen (davon 5x Staffel Gold). Trotz dieser super Leistung ging der Mannschaftswanderpokal dieses Jahr an die TG Lage. Der SV-Marsberg sicherte sich den 3. Platz knapp hinter dem Schwimmverein Detmold.

Das Team vom SV-Marsberg bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern, den Kampfrichtern, den Sponsoren und den vielen Personen, die oft unbekannt im Hintergrund agieren (zB Computer, Protokoll etc.). Ohne Euch könnte der Wettkampf so nicht stattfinden. Da nach dem Wettkampf auch vor dem Wettkampf ist, freuen wir uns schon auf den 43. Schwimmertag im Jahr 2018. 


dsc00837
Staffelsieger: Celine, Lisa, Ricarda, Monique


 
Meldeergebnis zum 42. Marsberger Schwimmertag Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sascha Burdick   
Mittwoch, den 17. Mai 2017 um 00:00 Uhr

schwimmertag

Liebe Schwimmfreunde,

danke für eure zahlreichen Meldungen.

Das finale Meldeergebnis (Sachstand: 15.05.2017) zusammen mit ein paar allgemeinen Informationen, Zeitplan und einem vorläufigen Kampfgericht zum 42. Marsberger Schwimmertag kann unter Downloads - Wettkämpfe - 42. Marsberger Schwimmertag heruntergeladen werden.

Der SV Marsberg wünscht eine gute Anreise. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Mit sportlichen Grüßen

Sascha Burdick
 
Kreismeisterschaft 2017 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Arne Lorson   
Freitag, den 31. März 2017 um 19:22 Uhr
Kein Aprilscherz, die Kreismeisterschaft des HSK im Schwimmen fand dieses Jahr am 01.04.2017 in Meschede statt. Nachdem der SV-Marsberg im letzten Jahr Ausrichter gewesen ist, ging diese Aufgabe dieses Jahr an den TuRa Freienohl.

Die Kreismeisterschaft wird als Drei- bzw. Vierkampf (50m Brust, 50m Schmetterling, 50m Rücken, 50m Freistil) ausgetragen. Für die jungen Schwimmer (bis einschl. Jahrgang 2006) kommen die drei besten, für die älteren Schwimmer alle vier Wettkämpfe in die Wertung.

Sieben Schwimmvereine aus dem HSK mit insgesamt 200 Schwimmern (117 weiblich/83 männlich) fuhren nach Meschede. Vom SV Marsberg waren es 29 (18w/11m). Über die verschiedenen Kurzstrecken waren ca. 720 Starts geplant.

Die Schwimmer des SV Marsberg waren: Luisa Koch, Kiara Schröder, Anna-Lena Sicken, Lucia Schulte, Linnea Lorson, Emily Giller, Maria Sicken, Olivia Piechulek, Chiara Schrewe, Frieda Decker, Lara Huschek, Gina Wedemeier, Monique Giller, Lisa Piechulek, Michelle Gibert, Celine Göbel, Ricarda Henke; Matti Voß, Nils Florian Gagsch, Kai Naumann, Leif Lorson, Laurin Kneider, Sören Rieger, Sebastian Becker, Andreas Becker, Kai Boie; als KaRi waren Gisela Piechulek und Jörg Kneider und als Trainer Herbert Piechulek dabei.

Von den Schwimmern wurden über die unterschiedlichen Distanzen insgesamt 57 persönlichen Bestzeiten !!!!! aufgestellt. Fast jeder Schwimmer(in) konnte sich in wenigstenz einer Disziplin verbessern.
Celine Göbel stellte zwei neue Vereinsrekorde (50m Brust/50m Rücken) und Sebastian Becker einen neuen Vereinsrekord (50m Rücken) auf.

Die Platzierungen bei der Kreismeisterschaft:

Über 50m Brust sicherten sich Ricarda Henke (98+) und Celine Göbel (99) den Kreismeisterin Titel. Weiterhin holte Celine die Titel über 50m Rücken und 50m Freistil nach Marsberg. Lisa Piechulek (98+) sicherte sich über 50m Schmetterling den Titel.

In der Gesamtwertung bei den weiblichen Schwimmern belegte, im Jahrgang 1999, Celine Göbel den ersten Platz und ist somit Gesamt-Kreismeisterin. Im Jahrgang 1998 und älter wurde Ricarda Henke dritte und Lisa Piechulek Gesamt-Kreismeisterin.

Bei den männlichen Teilnehmern erreichte Matti Vos den dritten Platz (Jahrgang 2008), Kai Naumann wurde zweiter (2007), Kai Boie belegte den zweiten Platz (1999) und im Jahrgang 1998 und älter belegte Andreas Becker den dritten und Sebastian Becker den zweiten Platz in der Gesamtwertung.
Im Jahrgang 2003 männlich war es ein spannender Kampf zwischen Nils Florian Gagsch und Laurin Kneider, Nils setzte sich mit 6 Punkten Vorsprung gegen Laurin durch und belegte den dritten Platz in der Gesamtwertung.

Allen Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen. Die 22. Kreismeisterschaft wird vermutlich im Januar in Sundern ausgetragen.


Protokoll unter:

http://www.sv-marsberg.de/index.php?option=com_remository&Itemid=9&func=fileinfo&id=192
 



 
Werler Jugendschwimmfest 2017 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Arne Lorson   
Samstag, den 18. März 2017 um 08:38 Uhr
Am 18.03.2017 fuhr eine große Abordnung des SV Marsberg zum Werler Jugendschwimmfest. Was zu diesem Zeitpunkt noch keiner wusste, es sollte ein erfolgreicher Tag für die Schwimmer werden.

Dabei waren: Linnea Lorson (0/0/1, neue Bestzeit), Kiara Schröder (0/0/1, neue Bestzeit), Emily Giller (neue Bestzeit), Fabienne Huxoll (neue Bestzeit), Lilly Stuhldreier (neue Bestzeit), Chiara Schrewe (0/0/2, neue Bestzeit), Celine Göbel (3/2/0, neue Bestzeit), Monique Giller (0/1/1), Lisa Piechulek (1/1/1, Vereinsrekord, neue Bestzeit), Olvia Piechulek (2/2/0), Leif Lorson (1/0/0), Alexander Schmidt (0/0/1, neue Bestzeit), Sebastian Wittkopp (1/0/0, neue Bestzeit), Kai Naumann (2/1/0, neue Bestzeit), Felix Piechulek (neue Bestzeit), Manuel Piechulek (2/1/0, neue Bestzeit), Sebastian Becker (1/0/2), weiterhin Gertie Piechulek (KaRi), Herbert Piechulek (Trainer), Gisela Piechulek (KaRi).

Die 18 Teilnehmer (10 weiblich/8 männlich) gingen bei insgesamt 68 Starts und 3 Staffeln (4. meiste Anzahl an Starts der gemeldeten Vereine) an das Wettkampfbecken.

IMG_3875




Die Schwimmerinnen und Schwimmer, mit KaRi Giesela (auf dem Bild fehlt Gertie)









 Nach Ende des I. Abschnittes hatte die SV Schwimmer 18 persönliche Bestzeiten erschwommen. Zusätzlich wurden 10 Gold-, 3 Silber- und 7 Bronzemedaillen erobert.

IMG_3883

Herbert und seine wohlverdiente Pause.

























Auch im II. Abschnitt wurden 12 persönliche Bestzeiten erzielt und die Marsberger Schwimmerinnen und Schwimmer holten sich 3 Gold-, 5 Silber- und 3 Bronzemedaillen.

Die gesamt "Ausbeute" belief sich damit auf einen Vereinsrekord (Lisa, 50m Schmetterling/w), 30 neue Bestzeiten, 13 Goldmedaillen, 8 Silbermedaillen und 10 Bronzemedaillen.

Leider waren die Staffeln (Linnea, Emily, Fabienne, Sebastian (Freistil)/Kai, Kiara, Leif, Chiara (Freistil)/Kiara, Leif, Chiara, Kai (Lagen)) nicht auf dem Treppchen.

Ein toller und sportlich erfolgreicher Wettkampf, bei dem jeder Schwimmer (weiblich als auch männlich) entweder eine Medaille oder eine neue persönliche Bestzeit, manchmal sogar beides erreicht hat. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern.

Dank auch an alle Eltern für die Unterstützung/Fahrerei.

Protokoll unter:

http://www.sv-marsberg.de/index.php?option=com_remository&Itemid=9&func=fileinfo&id=190

 
Paderschwimmcup 11./12.03.2017 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Arne Lorson   
Dienstag, den 14. März 2017 um 08:29 Uhr

Am 11. und 12. März fand ein Wettkampf in der Schwimmoper in Paderborn statt, der Paderschwimmcup. Da dies einer der wenigen Wettkämpfe ist, der in einer halben Stunde von Marsberg aus erreicht werden kann, nahmen acht Schwimmer der Wettkampfgruppe teil.

Celine Göbel, Nils Florian Gagsch, Chiara Schrewe, Lisa Piechulek, Christopher Torben Beyer und Kai Boi fuhren in die Stadt an der Pader (Manuel und Felix Piechulek konnten nicht starten) und starteten über die unterschiedlichsten Strecken.

Trotz der starken Konkurenz -es nahmen sogar Schwimmer aus München teil- konnten einige Podestplätze durch die Marsberger Schwimmer erreicht werden. So sicherte sich Celine über 100 und 200 Brust die Goldmedaille, Lisa holte über 50 und 100 Schmetterling jeweils Bronze und Christopher schnappte sich über 50 Freistil die Silber Medaille.

Auch die anderen Schwimmer konnten sich gut platzieren und die Podestplätze wurden teilweise knapp verfehlt.

Als KaRi waren Olivia und Herbert Piechulek dabei.

Der Wettkampf im Protokoll zum nachlesen:

http://www.sv-marsberg.de/index.php?option=com_remository&Itemid=9&func=fileinfo&id=188

IMG_3801

 
Deutscher Mannschaftswettbewerb - Bezirksklasse Drucken E-Mail
Geschrieben von: Arne Lorson   
Montag, den 06. März 2017 um 17:54 Uhr
Am 05.03.2017 fand in Dortmund der Deutsche Mannschaftswettbewerb in der Bezirksklasse statt.
Über die verschiedenen Distanzen wurden von den Marsberger Schwimmern hervorragende Leistungen erzielt.

Das Gesamtergebnis konnte sich sehen lassen, die Damen Mannschaft des SV belegte insgesamt den 4. Platz und die Herren Mannschaft beendete den Wettkampf als zweitbeste. Durch den zweiten Platz stieg der SV Marsberg (zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte) in die Bezirksklasse auf.

Als Teilnehmer des SV waren dabei: Lisa Piechulek, Celine Göbel, Chiara Schrewe, Kathrin Kreft, Michelle Gilbert, Monique Giller, Franziska Geise, Ricarda Henke, Luisa Koch, Lara Huschek, Olivia Piechulek (KaRi), Luzia Köchling (KaRi), Sascha Burdick, Eugen Gärtner, Herbert Piechulek, Manuel Piechulek, Kai Boie, Christopher Torben Beyer, Sebastian Becker, Andreas Becker, Nils Florian Gagsch, Laurin Kneider.


IMG_3688











Protokoll unter:
http://www.sv-marsberg.de/index.php?option=com_remository&Itemid=9&func=fileinfo&id=186
 
Südwestfälische Meisterschaft 2017 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Arne Lorson   
Montag, den 06. März 2017 um 16:22 Uhr
Bereits am 25. und 26.02.2017 fanden die Südwestfälischen Meisterschaften der Lang- und Mittelstrecken in Dortmund statt. Für den SV Marsberg waren Kathrin Kreft, Franziska Geise, Monique Giller und Herbert Piechulek am Start.

In der jeweiligen Altersklasse wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Über 200m Brust holte Kathrin den ersten und Franziska den dritten Platz.

Über 200m Freistil erreichte Kathrin erneut die oberste Stufe, Monique wurde vierte.

Über 200m Schmetterling wurde Herbert zweiter und Monique wurde erste.

Über 200m Rücken wurde Kathrin erneut erste, Franziska wurde vierte.

Über 800m Freistil erreichte Monique den ersten und Franziska den zweiten Platz.

Das Protokoll ist unter:
http://www.sv-marsberg.de/index.php?option=com_remository&Itemid=9&func=fileinfo&id=185

IMG_3804

 
«StartZurück123456789WeiterEnde»

Seite 1 von 9