Sponsoren
Banner
Startseite
Sportlerehrung und WK Paderborn Drucken E-Mail
Geschrieben von: Arne Lorson   
Sonntag, den 12. Mai 2019 um 16:11 Uhr
Am Freitag, den 10.05. fand in den Räumlichkeiten der Sparkasse Paderborn-Detmold die diesjährige Sportlerehrung des Marsberger Sportbundes statt.

Vom Schwimmverein Marsberg wurden für ihre Leistungen im Jahr 2018 geehrt:
Becker, Andreas (Jg. 1993):
1. Platz über 50m Freistil bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters 1. Platz über 100m Schmetterling bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters 1. Platz über 100m Freistil bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters

Becker, Sebastian (Jg. 1995): 3. Platz über 200m Rücken bei den NRW Masters Meisterschaften mittlere und lange Strecken 2. Platz über 800m Freistil bei den NRW Masters Meisterschaften mittlere und lange Strecken

Burdick, Sascha (Jg. 1983): 2. Platz über 100m Brustschwimmen bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters 1. Platz über 100m Freistil bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters 2. Platz über 100m Lagen bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters

Geise Franzisika (Jg. 1994): 4. Platz über 200m Brustschwimmen bei den NRW Masters Meisterschaften mittlere und lange Strecken 5. Platz über 800m Freistil bei den NRW Masters Meisterschaften mittlere und lange Strecken

Giller, Monique (Jg. 1997): 4. Platz über 800m Freistil bei den NRW Masters Meisterschaften mittlere und lange Strecken 1. Platz über 50m Rücken bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters 1. Platz über 100m Rücken bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters

Kreft, Kathrin (Jg. 1997): 1. Platz über 50m Brustschwimmen bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters 2. Platz über 100m Freistil bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters

Göbel, Celine (Jg. 1999): 1. Platz über 50m Brustschwimmen bei den 22. Kreismeisterschaften HSK

Lorson, Arne (Jg. 1976): 2. Platz über 50m Freistil bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters 1. Platz über 100m Freistil bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters 3. Platz über 50m Brustschwimmen bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters 3. Platz über 50m Schmetterling bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters

Naumann, Kai (Jg. 2007): 1. Platz über 50m Schmetterling bei den 22. Kreismeisterschaften HSK

Piechulek, Herbert (Jg. 1963): 2. Platz über 200m Schmetterling bei den NRW Masters Meisterschaften mittlere und lange Strecken 2. Platz über 50m Freistil bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters 1. Platz über 50m Schmetterling bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters 1. Platz über 100m Schmetterling bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters 2. Platz über 100m Freistil bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters

Piechulek, Lisa (Jg. 1998): 2. Platz über 200m Schmetterling bei den NRW Masters Meisterschaften mittlere und lange Strecken 2. Platz über 100m Schmetterling bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters

Robitzki, Bruno (Jg. 1962): 3. Platz über 100m Brustschwimmen bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters 3. Platz über 50m Brustschwimmen bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters

Wiehr, Tim Hendrik (Jg. 2005): 1. Platz über 50m Brustschwimmen bei den 22. Kreismeisterschaften HSK 1. Platz über 50m Schmetterling bei den 22. Kreismeisterschaften HSK Gesamtsieger mit 611 Punkten im Jahrgang 2005 bei den 22. Kreismeisterschaften HSK

Mannschaften: 1. Platz über 4x50m Lagen mixed Jg. 120+ bei den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters mit Monique Giller, Sascha Burdick, Lisa Piechulek und Herbert Piechulek





sportehrung

 


Die Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Marsberg. (Auf dem Bild fehlen Andreas, Sebastian, Franziska und Bruno).













Am Samstag, den 11.05. fuhren Alina Kaiser, Johanna Bickmann, Emily Giller, Fabienne Huxoll, Linnea Lorson und Leif Lorson in die Schwimmoper Paderborn. Begleitet wurden sie von Herbert Piechulek (KaRi), Celine Göbel und Arne Lorson (Betreuer). Sascha Burdick nahm als Schiedsrichter am Wettkampf teil.
Die Athleten kamen fast aus dem gesamten Bundesgebiet. Insgesamt waren in Paderborn annähernd 2000 Starts in vier Abschnitten (Samstag und Sonntag) geplant, aus organisatorischen Gründen fuhren die Marsberger nur am Samstag in die Stadt an der Pader.
Trotz der ungewohnten 50m Bahn war für die Schwimmer jeder Start ein Erfolg. Jeder Start, egal von wem, endete an diesem Tag mit einer persönlichen Bestzeit. Teilweise wurden die alten Zeiten um mehrere Sekunden unterboten.
Obwohl starke Konkurrenz im Becken war, gelang es trotzdem Medaillen zu erkämpfen:
Linnea sicherte sich Gold über 50m Schmetterling in ihrem Jahrgang 2008.
Leif sicherte sich über 100m Brust die Bronzemedaille (JG 2006), über 200m Lagen erschwamm sich Fabienne ebenfalls Bronze (JG 2005).

Drei Schwimmer durften sich noch mehr über ihre tollen Leistungen freuen, ihnen gelang es sich in die Top Ten der vereinsinternen, ewigen Bestenliste (Langbahn) des SV Marsberg zu schwimmen. Leif erschwamm sich Platz 10 über 100m Rücken. Johanna erreichte Platz 9 über 50m Schmetterling und Linnea erkämpfte sich Platz 8, ebenfalls über 50m Schmetterling.

Allen Schwimmern einen Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen.

pb2019

 


Die Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Marsberg. (Auf dem Bild fehlen Sascha und Celine).


Das Protokoll für den Paderschwimmcup am Samstag und Sonntag den 11./12.05.2019 in Paderborn.