Sponsoren
Banner
Startseite
44. Marsberger Schwimmertag Drucken E-Mail
Geschrieben von: Arne Lorson   
Sonntag, den 26. Mai 2019 um 09:47 Uhr
Am 25.05.2019 fand der diesjährige Schwimmertag im Hallenbad Diemeltal in Marsberg statt. Insgesamt gab es rund 460 Starts von den insgesamt knapp 150 Teilnehmern aus den unterschiedlichen Vereinen.
Das obligatorische gute Wetter kam diesmal leider etwas verspätet und die Sonne schien erst gegen Mittag.

Begonnen wurde der Wettkampf mit der Familienstaffel, hier müssen drei Schwimmer aus zwei unterschiedlichen Generationen an den Start gehen. Insgesamt nahmen sieben Familien teil, die schnellste Familie war Familie Mantau von den Wasserfreunden Soest.

Dann startete der eigentliche Wettkampf. Für den SV Marsberg waren Linnea Lorson, Kiara Schröder, Emily Giller, Leonie Schmidt-Wittler, Lucia Schulte, Alina Kaiser, Johanna Bickmann, Maresa Bickmann, Lara Huschek, Monique Giller, Hannah Schulte, Maja Walter, Emilia Huxoll, Fabienne Huxoll, Emma Stuhldreier, Lilly Stuhldreier, Emily Kramps, Sinja Kneider, Kai Naumann, Leif Lorson, Tim Wiehr, Laurin Kneider, Felix Piechulek, Christopher Beyer, Jarno Voß, Julian Götte, Silas Pape, Sebastian Wittkopp, Andreas Becker, Sebastian Becker und Arne Lorson im Wasser. Als Kampfrichter für den SV-Marsberg waren Jörg Kneider, Gerti Piechulek und Olivia Piechulek am Beckenrand.

Den Großteil der Wettkampforganisation hatte Sascha Burdick übernommen, unterstützt von Antnoius Bigge und Herbert Piechulek, für das leibliche Wohl hatte Birgit Brüß (wie in den vergangenen Jahren) gesorgt.
Ohne die Unterstützung der Personen im Hintergrund wäre so ein Wettkampf nicht durchführbar, deshalb an dieser Stelle auch einmal ein Dankeschön für den Einsatz.

Neben vielen neuen persönlichen Bestzeiten wurde auch der eine oder andere Podestplatz erkämpft. Die Platzierungen der SV-Marsberg Schwimmer im Überblick:

Gold (21):
Moni (200F), Leif (200F, 100B, 100F, 100R), Tim (200F, 100F, 100S), Arne (200F, 100B, 100F), Jarno (50F, 50B), Silas (100B, 100R), Andreas (100F, 100S), Emilia (50R), Kai (100R, 200L), Chris (200L)

Silber (10):
Kai (200F), Hannah (50F), Tim (100B), Chris (100B, 100F), Kiara (100F, 200L), Lilly (100R), Laurin (100R), Linnea (100S)

Bronze (11):
Kiara (200F), Chris (200F), Kiara (100B), Sinja (100B), Fabienne (100B), Johanna (100B, 100R), Laurin (100B), Maja (50R), Sebastian W. (100R), Fabienne (200L)

Auch in den Staffel konnten zwei Podestplätze erkämpft werden, die 4x50 Lagen männlich erreichte Platz 3 (Felix, Laurin, Andreas, Chris) und auch die 4x50 Freistil mixed (Andreas, Linnea, Lara, Chris) schlug als drittschnellste an.

Der Bürgermeister der Stadt Marsberg, Klaus Hülsenbeck, ließ es sich ebenfalls nicht nehmen, sich vor Ort ein Bild zu machen. Herr Hülsenbeck unterstützte Herbert Piechulek und Franziska Geise zeitweilig bei den Siegerehrungen.

Ein Veranstaltungsrekord wurde auch aufgestellt, Carla Nolte von den Wasserfreunden Soest verbesserte den 16 Jahre alten Rekord über 50m Freistil der 8 bis 10 Jährigen um 0,31 sek auf 34,92 sek. Herzlichen Glückwunsch.

Der Mannschaftswanderpokal ging dieses Jahr an die TG Lage. Für die Plätze 1-6 gibt es Punkte (13/8/5/3/2/1), alle Schwimmer und Staffeln eines Vereins werden zusammen gewertet. Die Schwimmer des TG Lage setzten sich mit insgesamt 761 Punkten deutlich vor den SV-Marsberg (508 Punkte) und den SSV Meschede (457 Punkte).

Das Team des SV Marsberg bedankt sich bei allen Teilnehmern, Kampfrichtern und Unterstützern und hofft, dass es allen gefallen hat. Wir würden uns freuen, euch im nächsten Jahr wieder in Marsberg begrüßen zu können.

Das Protokoll für den Wettkampf am Samstag 25.05.2019 in Marsberg.



marsberg19

 


Leider fehlen auf dem Bild fehlen Monique und Lucia, sowie Herbert und die Kampfrichter (und die Personen im Hintergrund).