2. Supercup Arnsberg Drucken
Geschrieben von: Arne Lorson   
Sonntag, den 09. Februar 2020 um 08:28 Uhr
Am 08.02.2020 fuhren einige Schwimmerinnen und Schwimmer zum 2. Supercup nach Arnsberg.

Für den SV-Marsberg waren das Hannah Schulte, Linnea Lorson, Kiara Schröder, Lucia Schulte, Leonie Schmidt-Wittler, Fabienne Huxoll und Leif Lorson. Als Kampfrichter waren Lara Huschek (Azubi), Olivia Piechulek und Laurin Kneider am Beckenrand. Sascha Burdick fungierte als Schiedsrichter.
Insgesamt waren von den ca. 110 Teilnehmern knapp 400 Starts geplant.

Eine Besonderheit bei diesem Wettkampf ist, dass es auf einigen Strecken Vor- und Finalläufe gibt, über 50 Schmetterling und 50 Brust (JG 2006 und jünger), sowie über 100 Schmetterling und 100 Brust (JG 2005 und älter). Ins Finale kommen jeweils die 7 Vorlaufschnellsten.
Linnea und Kiara erreichten über 50 Schmetterling das Finale, Leif über 50 Brust. Im Finale mussten alle drei leider geschlagen geben, trotzdem war das Erreichen des Finallauf ein tolles Ergebnis.

Alle Schwimmer des SVM erzielten zumindest eine neue Bestzeit, einige auch mehrere. Aufgrund der Juniorenwertung (2004/2005, 2006/2007, 2008/2009 usw.) wurde das Podest leider nur selten erreicht. Linnea erhielt Gold über 50 Schmetterling und Bronze über 50 Brust (Junioren D). Leif sicherte sich die Silbermedaille über 50 Rücken (Junioren C).

Am Ende des Wettkampfes waren alle Schwimmerinnen und Schwimmer trotzdem sehr zufrieden. Auch Lara, mit diesem Wettkampf ist sie nun fertig ausgebildete Kampfrichterin.


arnsberg2020Die Marsberger Schwimmerinnen und Schwimmer und die Kampfrichter

 













Das Protokoll für den Wettkampf am Samstag 08.02.2020 in Arnsberg.